dertsvaltenholz.png
l l
Startseite
l l
 Hilfe/ Impressum
Sonntag | 25. Januar 2015

Danke an

Metallbau Linke

Die Wölfe bei facebook

facebook
| Drucken |
Geschrieben von Matthias Fehrke   
24.01.2015 | 22:43

Der Nächste bitte - 32:26 in Großburgwedel!

Unsere Jungs zeigen sich in Topform. Mit dem 32:26 Auswärtssieg gelang jetzt schon der sechste Sieg in Serie.In der ersten Halbzeit konnten sich Pittis Jungs noch nicht so richtig lösen, aber im zweiten Spielabschnitt lief es wie am Schnürchen. Unserem Tempospiel hatten die Großburgwedeler nur noch wenig entgegenzusetzen. Jannick überzeugte mit einer eiskalten Trefferquote vom Punkt und Flammi schraubte diesmal sechs Dinger in den Giebel. Alles in Allem eine tolle Mannschaftsleistung. Jetzt können wir uns auf nächsten Samstag freuen, wenn die vermeintliche Übermannschaft der Liga, der Wilherlmshavener HV, seine Visitenkarte in der Edgar-Meschkat-Halle abgibt. Dann kommt es zum Duell der wohl im Moment besten Teams der Liga. Wir zählern auf euch!

 

Hossner, Hampel; Lipp 2, Jacobs, Petersen 1, Reinert, Wegner 4, Eliasson, Boldt 9/8, Firnhaber 6, Voigt 1, Starke 4, Abelmann-Brockmann 3, Flindt 2.

Speilverlauf: 0:2, 3:2, 6:5, 7:8, 9:10, 11:12, HZ 11:14, 13:17, 16:19, 18:21,19:25,21:27,22:30,25:32, 26:32

 

TSV Altenholz - Wir reißen was !!!

 

Weitere Meldungen

Wölfe zerlegen Stralsund - Deutliches 30:23!

Das Spiel der Tabellennachbarn entschieden unsere Wölfe eindeutig für sich. Mit dem 30:23 bestätigten Pittis Jungs die gute Form der Vorwochen und können eventuell noch um den Kampf um Platz drei angreifen. 

Ganzen Artikel lesen pfeil-nach-rechts
 

Wölfe auf der Hut vor Großburgwedel

Vom Papier her dürfte die Favoritenrolle klar sein, doch davon dürfen sich unsere Jungs nicht täuschen lassen. Großburgwedel hängt momentan noch unten drin, hat aber durch gute Leistungen gegen Springe und Wilhelmshaven auf sich aufmerksam gemacht. Im Hinspiel hat unsere Mannschaft schon Erfahrungen mit der unorthodoxen Spielweise, 7 Feldspieler, der Großburgwedeler machen müssen. Pitti: „Wir werden hochkonzentriert sein müssen, um in Großburgwedel etwas zu holen. Beim Unentschieden in der Hinrunde waren wir noch nicht auf dem Level, auf dem wir uns jetzt befinden, trotzdem bleibt die Turnerschaft ein unangenehmer Gegner. Unter der Woche hatten wir Besuch vom Grippevirus, sodass ich erst einmal schauen muss, wer am Samstag fit den Bus besteigt. Kjell und Joe fallen definitiv aus. Wir wollen alles daransetzen unsere Serie nicht abreißen zu lassen. Meine Jungs haben Selbstvertrauen durch die letzten Spiele getankt und das wollen sie auch gegen Großburgwedel zeigen.“ Für die Statistiker unter uns, sollte am Samstag ein Sieg gelingen, so wäre es der sechste Sieg in Folge.

TSV Altenholz – Wir reißen was!!!

 

Wußten Sie schon...,?






Ganzen Artikel lesen pfeil-nach-rechts
 

Seite nach einem bestimmten Inhalt durchsuchen...

Sponsor

Advertisement


Spieldaten


Letztes Spiel:
 
TSV Altenholz
-
Stralsunder HV
 
  30:23 (17:12)
 
----------------------------------------------------

Nächstes Spiel:

TS Großburgwedel
 - 
TSV Altenholz

 
SA 24.01.2015, 19:00 Uhr

Sponsor

Advertisement

Unsere Liga

  l